Lade...
Macht euch ein Bild.

Wir begrüssen euch bei Cologne Ink - eurem Tattoo-Studio mit kölschem Herzblut!

Wir sind dein Tattoo-Studio auf der anderen Rheinseite des Doms!
Seit vielen Jahren bekommt ihr bei Cologne Ink bestechend schöne Tättowierkunst, individuelle Beratung und ausgezeichneten Service. Mit hygienisch einwandfreien Geräten und an sauberen Arbeitsplätzen zaubern wir eure Ideen, aber auch von uns individuell abgestimmte Tattoomotive auf die von euch gewünschte Körperstelle. Montag (17-19 Uhr) und Samstag (16-19 Uhr) sind Beratungstage!

Das Team.

Mehr als die Summe unserer Erfahrung.

Chef

*Ich hänge den ganzen Tag für euch an der Nadel. Damit ihr euch danach an euren Körperbildern berauschen könnt.*
Maurice
Tattoo Artist, 32

Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig!
Dan Quintana
Tattoo Artist

Jochen
Tattoo Artist

Angela
Shop Manager
Neues aus dem Studio.
Im Studio.

Das Atelier der künstlerischen Phantasien.

Fragen & Antworten

Alles, was Ihr wissen wollt.

Was kostet mich ein Tattoo bei euch?

Frageklassiker. Eigentlich verständlich, aber so leicht zu beantworten wie
"Was kostet ein Auto?"

Entscheidend sind die Faktoren Farbe/Black & Grey, gewünschte Größe, Komplexität des Motivs und letztlich auch Stelle am Körper, wo es hin soll. Im Preis inbegriffen sind Beratung, Vorlagenerstellung, Material und - wir handeln ja gesetzestreu - die 19% MwSt. Natürlich kannst Du Deine Tätowierung durch die Aufteilung in mehrere Sitzungen quasi in Raten zahlen.

Alle Tätowierungen werden bei uns in bar bezahlt.

Tut es weh, ein Tattoo zu bekommen?

Überraschung:
Ja, es tut etwas weh...

Wie schmerzhaft es ist, hängt aber vom persönlichen Schmerzempfinden und von der Körperstelle ab. Auch euer Wohlbefinden und persönliche Einstellung haben Auswirkungen darauf, wie stark der Schmerz von euch wahrgenommen wird. Deshalb ist es am besten, wenn Du ausgeruht, satt und möglichst entspannt zum Termin erscheinst. Wir sorgen dann schon für eine lockere, entspannte Atmosphäre.

Aber so schlimm ist es auch wieder nicht, also keine Angst!

Könnt ihr über Narben tättowieren?

Grundsätzlich ja, wenn die Narbe nicht rosafarben (= frisch) ist.

Es kommt natürlich auch auf den Grad der Vernarbung sowie auch die Form der Narbe an. Abgeheilte, sehr ebene Narben stellen normalerweise keine Hindernisse dar, schränken aber die Wahl des Motivs ein. Außerdem kann es zu Einblutungen kommen, so dass die Tinte verschieden tief und stark eindringt.

Optimalerweise fragt ihr vorher also besser auch den Hautarzt eures Vertrauens.

Wie läuft das mit Termin und Anzahlung?

Etwas außergewöhnlich, aber schnell erklärt:

Dr. Mo:
Terminvergabe ist Anfang des Quartals per Email (siehe facebook). Die Termine sind nur für je drei Monate buchbar. Die Ersten bekommen eine Bestätigungsmail mit Datum und Uhrzeit, um alles fest zu machen (Anzahlung und Motivbesprechung).

Guest Artist:
Wir haben ab und zu Tättowierer als Gast bei uns (siehe facebook). Wenn das der Fall ist und ihr Interesse habt, kommt montags während der Öffnungszeiten vorbei oder schreibt eine Mail.

Für einen Termin zahlst Du eine Anzahlung. Damit ist sichergestellt, dass der Termin eingehalten wird. Die Anzahlung wird mit dem Endbetrag verrechnet. Wenn du nicht mindestens 7 Tage vorher absagst oder nicht erscheinst, verfällt die Anzahlung.

Was muss ich bei gesundheitlichen Einschränkungen beachten?

Es gibt grundsätzlich einiges zu beachten, was die Gesundheit angeht:

Bei Allergien gilt: Du kannst Dich im Studio über die Inhaltsstoffe der Farben und verwendeten Materialien informieren, um Allergierisiken im Vorfeld zu erkennen. Gerne informieren wir dich über die Unbedenklichkeit der von uns verwendeten Farben nach dem heutigem Kenntnisstand.

Bei Krankheiten gilt: Es gibt Krankheiten, bei denen man von einer Tättowierung absehen sollte, z.B. Epilepsie, ebenso wenn man einen Herzschrittmacher trägt. Bei geschwächtem Immunsystem ist es generell nicht ratsam, den Körper zusätzlich zu belasten. Bitte im Krankheitsfall vorher mit dem Arzt sprechen. Das gilt auch für medikamentöse Behandlung, die Einfluss auf die Wundheilung bzw. Blutgerinnung hat. Bei grossflächigen Tätowierungen und vielen Leberflecken empfiehlt es sich generell, diese Hauterscheinungen vorher vom Hautarzt begutachten und ggf. entfernen zu lassen.

Schmerzmittel (z.B. Aspirin, ASS) wirken blutverdünnend, ebenso wie Alkohol. Am Tag des Termins bitte keine Schmerzmittel einnehmen und keinen Alkohol oder andere Rausch-/Betäubungsmittel konsumieren! Auch bitte keinerlei Salben und Cremes wie etwa Lokalanästhetika (= Betäubungssalben) in Eigenregie auftragen!

Gibt es bei euch temporäre Tattoos? (Bio-Tattoos)

Vielleicht habt ihr irgendwo von Tattoos gelesen, die nach ein paar Jahren “verschwinden”. Das ist unseriöse Abzocke. Tattoos, die nach einiger Zeit teilweise oder komplett wieder verschwinden, gibt es nicht. Aber es gibt Tattoos, die schrecklich aussehen, und die unter dieser Vorgabe gestochenen gehören dazu - also lass lieber die Finger davon.

Wer lieber einen temporären Körperschmuck haben möchte, der sollte sich für Airbrush oder Henna entscheiden. Nichts gegen einzuwenden. Besonders hübsch im Sommer als Modegag. Das ist aber dann kein klassisches Tattoo. Und deshalb gibt es so was bei uns nicht.

Unsere Tattoos sind Aussagen für die Ewigkeit.

Kontakt aufnehmen.

Was immer euch auf dem Herzen liegt. Werdet es hier los und wir antworten. Montag (17-19 Uhr) und Samstag (16-19 Uhr) sind Beratungstage!

Telefon
0221 16823641
Anschrift
Berliner Str. 137, 51063 Köln
 Previous  All works Next